1903



Skiclub Biel-Bienne
Postfach 102
CH-2563 Ipsach
info@skiclubbiel.ch







News

Skiteam / équipe

Verein / club

Rückblick 2017/18

Fotoalbum / album photo


















P r o t o k o l l
 
der
 
114. Generalversammlung von Freitag, 15. Juni 2018, 1800 Uhr, Restaurant Jura, Brügg
 
 
I. FESTSTELLUNGEN:
 
Anwesend:                           12
 
Entschuldigt:                        16                   
 
Vorsitz:                                  Thierry Sunier
 
Protokoll:                              Niklaus Wyss
 
Schweigeminute für Marc Suter
 
 
Traktanden:
 
1. Protokoll der 113. Generalversammlung   
2. Jahresberichte:                                                                                    
               a) Technische Kommission                                           
              b) Bragarde                                                                                          
           3. Jahresbericht des Präsidenten                                
4. Kassa:                                                                                                                 
               a) Kassabericht                                                                                       
               b) Revisorenbericht                                                                               
5. Entlastung des Vorstandes                                        
6. Mitgliederbeiträge                                                                                           
7. Jahresprogramm 2018/19                                                     
8. Budget 2018/19
9. Wahlen:                                                                                                              
                d) der Revisoren
                e) des Revisor-Suppleanten                                              
10. Anträge                                                                                                            
           11. Verschiedenes
 
 

II. VERHANDLUNGEN:
 
1.    Protokoll der 113. Generalversammlung:
Einstimmig genehmigt.
 
  1. Jahresberichte
a)    Technische Kommission:
Thierry stellt das Rennteam vor.
Trainings 2017/18:
Konditionstraining: Jeweils am Mittwoch Nachmittag von Mai bis November
Vorsaisonschneetrainigs in Saas Fe, Zermatt, Zinal und Lenk
Wintertrainings: Mittwochs in Prés d’Orvin, sowie an Samstagen mit SCR, zusätzliche Trainings an der Lenk
Rennen: Coupe Didier Cuche, Coupe Ragusa, GP Migros, Regionalrennen, Interregionale, Nationale und Internationale Rennen mit z.T. sehr guten Erfolgen für die Fahrer des SCB.
2017/18 sind 10 Kinder des SCB anlässlich der Coupe Didier Cuche insgesamt 56 Rennen gefahren, standen dabei 24 Mal auf dem Podest und waren 3 Mal Gesamtseriensieger
Auch am Ragusa wurden ausgezeichnete Resultate erzielt, Der SCB stellte mit Cheryl Sunier die Gesamtsiegerin, mit Anna Meyer die Gesamtzweite, Benjamin Rossier wurde Gesamtfünfter.
 
b)    Bragarde:
Urs Wippermann berichtet: Ab 1. Februar 2018: Neuer Wirt Beat Wüthrich, der Bruder von Richard Renfer übernimmt das Restaurant.
01. April 2018: Richard Renfer, der Besitzer der Bragarde übernimmt die Pacht des Agrarlandes von Fam. Burger, Hole (CHF 800.- p.a.).
Ausblick: Die Kücheneinrichtung wird im Sommer 2018 saniert und der Holzschopf wird demnächst zur Wohnung ausgebaut.
 
  1. Jahresbericht des Präsidenten:
Thierry Sunier verliest seinen Jahresbericht und präsentiert anhand von16 Folios das Klubleben, die Tätigkeit des Präsidenten (und Techn. Leiter), die Renntätigkeit. Insbesondere verdankt er den Einsatz der verschiedenen involvierten Personen und Helfer. Als Techn. Leiter und Präsident kommt er zeitweise an seine Grenzen. Professionalismus bei der Organisation von Rennen ist gefragt, das Debriefing nach den diesjährigen Rennen hat dies deutlich gezeigt.
Der Präsident erwähnt die unerlässlichen Zukunftsprojekte des SCB, d.h. definieren der entsprechenden Ziele und der dazu benötigten Mittel, insbesondere der Renntätigkeit und das Führen von Lokalen Leistungszentren, des Skifahrens zum Plausch. Neumitglieder sowie Sponsoring sind weitere Themen.
Im Weiteren würdigt der Präsident die Tätigkeit des Giron Jurassien und insbesondere diejenige von Jérôme Ducommun der als Verantwortlicher für die Führung des Regionalen Leistungszentrums eine veritable Titanen Arbeit bewältigt.
 
Die Jahresberichte werden mit Applaus und Einstimmigkeit genehmigt, sie liegen dem Protokoll bei.
 
 
 
  1. Kassa
a)    Kassabericht:
Marco Zumwald erläutert die Zahlen von Erfolgsrechnung und Bilanz und erklärt diverse Posten. Das Vereinsjahr schliesst mit einem kleinen Verlust von
CHF 93.30 ab. Das Eigenkapital per Ende Geschäftsjahr beträgt 
CHF 218’676.34, der Kontostand bei der BEKB beträgt CHF 98'132.49.
Detaillierte Zahlen liegen dem Protokoll bei.
 
b)    Revisorenbericht:
Marco Zumwald verliest den Revisorenbericht, da beide Revisoren abwesend sind.
Der Kassabericht wird einstimmig genehmigt.
 
5.    Entlastung des Vorstandes:
Aufgrund der Berichte wird der Vorstand einstimmig entlastet.
 
 
6.    Mitgliederbeiträge:
Nach der linearen Erhöhung vom letzten Jahr bleiben die Beiträge unverändert.
 
7.    Jahresprogramm 2018/19:
Das Rennprogramm wird von Thierry beschrieben: Ragusa-Cup (insbesondere die Rennen organisiert durch den SCB vom 19./20. Januar 2019: HELFER SIND GEFRAGT), Coupe Didier Cuche, Migros Grand Prix, etc.
Herbstwanderung gemäss Text von Urs Wippermann.
Nachtskifahren mit Fondueplausch.
 
8.    Budget 2018/19:
Das Budget mit Gesamteinnahmen von CHF 15'100.- und Gesamtausgaben von CHF 14'525.- sieht einen kleinen Gewinn von CHF 575.- vor. 
Es wird einstimmig genehmigt.
 
9.     Wahlen:
 
a)     der Revisoren:
Pierrot Montandon wird 2. Revisor
 
b)     des Revisor Suppleanten:
Maria Pia Linder Urweider wird Revisor-Suppleantin      
 
 
       10. Anträge:
        keine
 
 
 11.Verschiedenes:
Hugo Fuchs verdankt den Beitrag des SCB betreffend seine Teilnahme am Masters WC in Big Sky Montana/USA.
Die Schweiz war mit 6 Athleten und 6 Goldmedaillen (derselbe Fahrer) sehr erfolgreich. Insgesamt waren 400 Athleten aus 20 Ländern am Start. Hugo berichtet ebenfalls von weiteren Rennen der Masters Rennserie.
 
C.A. Mottet gratuliert den Athleten des SCB und SCR. Er verdankt die Arbeit insbesondere von Thierry und Eva Meyer. Er lobt den Rapport betreffend J. Ducommun und meldet Bedenken an, sollte dieser einmal aufhören.
Die Urs Lehmann-Visite am Rennen in Prés d’Orvin machte Spass, insbesondere wie Urs Wippermann bemerkt, der Swiss-Ski Präsident über die Existenz und die Qualität der Pisten und ebenfalls die LL-Pisten nicht im Bild war.
 
 
Thierry beschliesst die offizielle GV um 19.17 Uhr Melanie Sunier zeigt noch eine    PP-Show mit einem Saisonrückblick und einem Spassbeitrag und erntet viel Applaus.
 
 
          Der Protokollführer: Niklaus Wyss